Sonntag, 29. April 2012

Frühlingsmomente



Haben wir so lange auf IHN gewartet nun ist er da...und jeden Morgen überrascht er mit neuen Blüten, Farben und Vogelgesang. Wenn der Frühling den Süden und Westen durchquert hat, kommt er meist mit 2 Wochen verspätung hier oben im Norden an. Mal früher mal später aber man kann sich da nie so genau darauf verlassen. Doch meist schickt der Frühling einen Boten voraus um verkünden zu lassen das es nun soweit sei - der Frühling nicht mehr weit ist. Dieser Frühlingsbote legt einen weiten Weg zurück, oft mehr als 5000 km! Doch wenn der Frühlingsbote - die Rauschschwalbe - hier bei uns auf den Hof einfliegt - ist der Frühling da! In diesem Jahr kamen unsere Schwalben um den 20. April und nun sind sie fleißig am Nest ausbesseren und tüfteln Neubauten aus. Wer mehr über die Schwalben wissen will und wer mithelfen möchte, das Schwalben wieder neue Lebensräume finden können, der schaut doch mal hier http://nrw.nabu.de/downloads/schwalbenhilfenrw.pdf  oder auch hier http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/vogeldesjahres/1979-dierauchschwalbe/

Der beste Mücken und Insektenschutz auf dem Lande ist die Schwalbe.

So und nun schauen wir mal wo der Frühling seine Farben schon ausgepackt hat:






in Frühlingsmomenten auch an den nächsten Winter denken :o)



Kommentare:

  1. Ja mir sind in den letzten Tag auch vermehrt die Schwalben aufgefallen. Ich freu mich immer so wenn ich sie sehe. Ich wünsche dir wundervolle sonnige Frühlingstage. Viele Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seit in der Tat ne ganze Ecke später dran mit dem Frühling als wir.

    Hier haben die Tulpen bereits so gut wie "verloren" können bald ausgebrochen werden um ihre Kraft wieder der Knolle zuzuführen.
    Dafür sind hier noch keine Schwalben angekommen, vielleicht ziehen die ja von Nord-Ost nach West ??? Bin total neidisch auf deinen wundervollen großen Garten ;-)

    Liebe Grüße vom Mittelrhein
    Anja

    AntwortenLöschen