Samstag, 15. Juni 2013

sommerliche Augenblicke

Nach dem langen und vor allem grauen Winter, genieße ich in diesem Jahr besonders den Blütenzauber, den der Sommer ganz langsam aus seiner Zauberkiste hervor holt.



im Hochbeet wächst alles für einen schönen Sommersalat

das neue Hochbeet hat einen Untermieter aufgenommen , eine Erdkröte, leider ist diese nicht zum Fototermin erschienen

auch in diesem Jahr gibt es

...Kartoffeln aus der Kiste

im  Gewächshaus stehen die Tomaten sehr gut
Die Bilder von den Hochbeeten, der Kartoffelkiste und dem Gewächshaus sind im Mai aufgenommen worden. Mittlerweile haben alle Pflanzen schon das doppelte an Größe erreicht. Übrigens wachsen im Gewächshaus nicht nur die Tomatenpflanzen die ich im Frühjahr eingepflanzt habe, sondern es wachsen auch Tomatenpflänzchen, deren Samen sich über den Winter gerettet haben, so habe ich statt 6 Tomatenpflanzen plötzlich 11 Stück stehen.

Es gibt immer wieder neue Überraschungen.


friedlich wird geteilt, was im Überfluss da ist

blühende Himmelsstürmer







Salat aus dem Garten mit Wachteleiern - sehr köstlich

Kommentare:

  1. Huhu Hedwig,
    schade, dass die Kröte "fehlt", aber die leuchtenden Blüten, der rote Mohn - und der leckere Salat sind adäquater Ersatz! :-)
    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hedwig,

    tolle Ideen habt ihr da auf eurem Grundstück verwirklicht, ganz nach meinem Geschmack.
    Mir gefallen die Hochbeete sehr gut, ich werde mir demnächst auch noch eins aus Restmaterialien bauen.
    Auch die Benjeshecke und den Flechtzaun finde ich ganz toll.
    Ich selbst habe dieses Jahr auch davon angelegt.
    Hier schaue ich jetzt öfter mal vorbei.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hedwig,
    nun habe ich es aufgrund unserer Baustelle (jaja, auch wir sind weitergekommen ...) lange nicht mehr geschafft, hier vorbeizuschauen und bin wirklich baff, was sich alles bei Dir verändert hat! Ich liebe Deine Bauerngartenpflanzen! Ich habe dieses Jahr Fingerhut, Stockrosen und Lupinen fürs nächste Jahr ausgesät sowie Hundsrosen gepflanzt - traumhaft die Blumen bei Dir so üppig in Blüte zu sehen. Wir haben anstatt Hühnern für dieses Jahr erstmal Enten und Gänse - und ab jetzt werde ich wieder regelmässiger verfolgen, wie Dein Garten sich entwickelt.
    LG Oli

    AntwortenLöschen