Sonntag, 6. Januar 2013

Die Entstehung neuer Gartenräume





die farbliche Markierung der neuen Räume erleichtert die Arbeit

Das Jahr 2013 startet ja mit recht milden Temperaturen. Und mir gribbelt es schon wieder ganz mächtig in den Fingern, wenn ich durch den Garten gehe. Und unter uns gesagt die ersten Arbeiten habe ich auch schon begonnen. So lege ich gerade eine kleine Benjes-hecke (auch Reisig-hecke oder auch Totholzhecke genannt) an. Überprüfe die noch vorhandenen Sämereien und bereite die Erde im Gewächshaus auf, denn da soll es bald losgehen.
 Auch in diesem Jahr wird es wieder sehr, sehr viel Arbeit geben und ich bin jetzt schon dabei meine diesjährigen Gartenziele abzustecken.

Im letzten Jahr hatte ich ja begonnen im großen Garten, kleine Gartenräume anzulegen. Nun darf der Leser sich aber nicht vorstellen dass der Garten in praktische  Planquadrate aufgeteilt wurde! In meinem Garten ist nur das Hochbeet quadratisch angelegt, alles andere hat natürliche geschwungene Formen.

 Die neuen Gartenräume entstehen einfach durch das Anlegen  von Beeten, die wiederum mit verschiedenen Sträuchern und Bäumen bepflanzt wurden sind.
Aber auch das Anlegen einer Heckenpflanzung kann einen neuen kleinen Gartenraum schaffen.
eine schweißtreibende Arbeit.....
Durch diese neuen Räume können/sollen neue Sitz- und Sichtplätze auf den Landgarten entstehen, die, wenn alles hoch gewachsen ist auch einen Sicht- und Windschutz bieten. Der Garten wird dadurch gemütlicher.
Außerdem gelingt es mir auf diese Weise die riesige Rasenfläche immer kleiner werden zu lassen. 

die Obstbäume werden in die neue Raumgestaltung mit einbezogen





Doch bevor schön bewachsene, kleine Gartenräume entstehen können, muss kräftig angepackt werden!


Zuerst einmal müssen die  zu bearbeitenden Flächen sichtbar gemacht werden, dafür gibt es ja dieses wunderbare Farbspray, was der Förster sehr gern zur Kennzeichnung von zu fällenden Bäumen benutzt.



Sind die Flächen gekennzeichnet, kann das Abtragen der Wiese beginnen, für mich die schwerste Arbeit, da hier sehr lehmhaltiger Boden vorherrscht. Zum Glück habe ich einen großen Sohn, der mich bei dieser Arbeit ganz massiv unterstützt hat. Noch mal ein dickes Dankeschön an dich Großer!!

Die äußeren Beete (Richtung Gartenzaun) wurden mit hochwachsenden Sträuchern bepflanzt die innen liegenden Beete mit Sträuchern die nicht höher als 2 m werden.
30 Feuerdornsträucher für  einen neuen Gartenraum






Nun liegt es an der Zeit das alles größer und buschiger wird. Und einiges muss noch bepflanzt werden andere Räume müssen erst noch von der Wiese befreit werden. Damit man sich mal die Größenordnung etwas vorstellen kann; wir haben  zwischen 35 - 45 m² Wiese abgetragen und das ist erst der Anfang. Nun bin ich gespannt wie viel neue Gartenräume im Jahr 2013 entstehen werden.
 

zarte Ansätze der neuen Gartenräume sind im Spätsommer 2012 schon sichbar




Spätsommer 2012 die ersten Sträucher blühen und wachsen



Kommentare:

  1. Hej Hedwig,

    Dein Gartenglück zu betrachten macht große Freude. Sollte ich je sesshaft werden, wäre das auch meines, trotz schwerer Arbeit. Ein wenig trauere ich meinem 2500qm Garten nach. Nun bin ich froh wenigstens ein kleines Gärtchen zu haben und zu sehen, was ich dort alles verwirklichen kann. Das ist auch eine schöne Aufgabe.
    Ein erfolgreiches Gartenjahr
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Beate,

      danke für deine schönen Worte. Ich glaube es kommt gar nicht so sehr auf die Größe des Landes an. Sondern was man aus dem Stück Land - was man gerade hat - für sich macht. Und ich glaube dein kleines Gärtchen wird für dich ein Stück Heimat, ein Stück Paradies, viel Freude und glückliche Momente bereit halten.
      Herzliche Grüße nach Schweden.
      Hedwig

      Löschen
  2. Hallo Hedwig,

    Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen.
    Ja so ist das mit dem Garten im Winter. Man will einfach nicht stillsitzen nur auf den Garten blicken, man will anpacken, umgestalten und sich die Seele vom Leib gärtnern. Wir sind auch schon voller Tatendrang unsere Wünsche in unserem kleinen Gemüsegarten (mit einem kleinem Teil für Blumen und Sträucher) zu verwirklichen, aber leider haben wir nur begrenzt Platz.

    Liebe Grüße
    Louis

    PS: Unseren Garten findest du unter gartensommer.blogspot.de ;)

    AntwortenLöschen
  3. Super toller Blog :)

    http://fashiontrends-nadia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hedwig,
    Dein Garten ist ja wirklich total schön und soooo groß *neid*, da kann man ja so viel drinnen anstellen. Ich habe auch so viele Pläne, um den Garten zu vergrößern, jedoch ist das natürlich eine Platzfrage und der Platz lässt es bei uns im Garten leider nicht zu.
    Na ja, ich bin gespannt wenn ich was neues von dir lese. ;-)
    Freu mich rauf, dass ich jetzt öfter was von dir mitbekommen, da ich dir ja jetzt folge.
    Liebe Grüße Alicia

    AntwortenLöschen